Religiöse Erziehung

Legearbeit
Erntedankfest im Turnraum
Verbrennen der Faschingsdekoration am Aschermittwoch
Wir feiern den Aschermittwoch mit der Pastoralreferentin
Die Kinder erhalten das Aschekreuz auf der Stirn
Die Karwoche
Ein pädagogisches Angebot zum Palmsonntag
 

Als Kindertagesstätte unter der Trägerschaft der Kirchenstiftung St. Georg bzw. Mariä Himmelfahrt legen wir großen Wert auf die religiöse Bildung der Kinder.

Sie erfahren durch das Erarbeiten religiöser Themen grundlegende Kenntnisse von Gott, Jesus und dem Hl. Geist. Durch dieses Arbeiten in ganzheitlichen Methoden erfahren die Kinder auch viel von ihrer eigenen Befindlichkeit und dem Eingebunden sein in die Gruppe. Es macht wie die anderen Kinder beim gemeinschaftlichen Tun beglückende Erfahrungen und erlebt sich selbst als einzigartig, wertvoll und Teil der Gemeinschaft.

Die religiösen Feste im Jahreskreislauf sind eine Bereicherung unseres Jahresprogramms. Auf vielfältige Weise wollen wir den Kindern den respektvollen und liebevollen Umgang mit Menschen, Tieren und der Natur nahebringen und sie in die Verantwortung für Gottes Schöpfung hinein wachsen lassen.